Clermont-Ferrand-Schule, Mittelschule mit Schwerpunkt Musik, Regensburg

INTEGRATIONSPREIS

der Oberpfalz 2014

Einer der vier Anerkennungspreise, dotiert mit 500 Euro, ging an die Clermont-Ferrand-Mittelschule Regensburg mit dem Projekt "miteinandR-Garten".

Das Projekt wurde in Kooperation mit der Integrationsstelle der Stadt Regensburg und dem Stadtgartenamt ins Leben gerufen.

Die Aktion ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie durch das Miteinander vieler verschiedener Stellen ein besonderes Projekt entstehen kann. Beteiligt sind neben der Schule und der Stadt auch der Kleingartenverein, die Städtische Berufsschule II für Bau- und Holztechnik, die Bay-Wa-Stiftung und das Schulamt.

Im miteinandR-Garten können die Übergangsklassen der Clermont-Ferrand-Mittelschule auf zwei Gartenparzellen in einer Kleingartenanlage einen Unterricht anderer Art erleben. In erster Linie sollen die Schüler dieser Klassen Deutsch erlernen. Dabei gilt es 15 verschiedene Nationen und durch ihre Erlebnisse stark geprägt Charaktere zu unterrichten. Ziele sind dabei die anwendungsbezogene Vermittlung der deutschen Sprache und Förderung des Teamgeistes.

Die Schüler profitieren nicht erst vom fertigen Garten, sondern können bereits bei der Planung einbezogen werden. Holzblockhütten sollen gebaut werden, Gartenbeete und ein Eidechsenbiotop angelegt werden.

Geplant ist, einen wöchentlichen Gartentag in den Stundenplan mit aufzunehmen, bei dem Schüler den ganzen Tag in "Ihrem Garten" verbringen sollen und dort fächerübergreifend unterrichtet werden, die Gartenarbeit erledigen und organisieren und so die Deutsche Sprache besser lernen.

Foto: Die Preisträger des Bayerischen und Oberpfälzer Integrationspreises

Merken

Partner unserer Schule

Europäische UnionKlasse im PulsmiteinandR - Deutsch als ZweitspracheZeitungspate

Zum Seitenanfang

© Clermont-Ferrand-Schule